deutschdeutschenglishenglish

Besichtigungen in Bayreuth

Am Dienstag und Donnerstag erleben Sie mit uns „Landeskunde vor Ort". Die Kosten für diese Ausflüge (zwischen 2 € und 6 €) sind nicht in der Anmeldegebühr enthalten und müssen extra bezahlt werden.

 

Folgende Sehenswürdigkeiten stehen z.B. auf dem Programm:

 Jean Paul

 

 

 

Jean-Paul-Museum

                         Jean Paul (1763-1825) gehört zu den bedeutendsten Dichtern Deutschlands.

Er wohnte von 1804 bis zu seinem Tod in Bayreuth.

 

 

steingraeber

 

 

 Klaviermanufaktur Steingräber und Söhne

Hier werden seit 1852 die berühmten Flügel und Klaviere

der Marke „Steingräber und Söhne" hergestellt.

 Brunnen

 

 

 

 

Neues Schloss

Die Residenz der Markgrafen in Bayreuth. Tauchen Sie in die Zeit des Rokoko ein und entdecken Sie das Palmenzimmer mit seiner kostbaren Nussholzvertäfelung oder das Spiegelscherbenkabinett, auf dessen Gestaltung Markgräfin Wilhelmine großen Einfluss hatte!

 

 Maisels Brauerei

 

Bierbrauerei Maisel

Hier wird das weltberühmte Maisel´s-Bier hergestellt. Im Brauereimuseum erfahren Sie alles über seine Herstellung.

 

 

 

 botanischer Garten

 

 

 

Ökologisch-botanischer Garten

Der Ökologisch-Botanische Garten ist eine zentrale Einrichtung der Universität Bayreuth. Seine Besonderheit besteht darin, dass er naturnah gestaltete Vegetationstypen aus aller Welt präsentiert. Die bunte und teils sehr exotische Pflanzenvielfalt wird Sie beeindrucken.

 

 

 

Franz Liszt-Museum

Franz Liszt war Richard Wagners Schwiegervater und das Museum befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Haus Wahnfried, dem Wohnsitz Wagners. Die Ausstellung zeigt chronologisch das Leben und Werk Franz Liszts anhand einer umfassenden Samlung von Bildern, Handschriften und Drucken.